Traversen und Rigging

Traversen – Kaufen oder mieten?

Wir haben sie täglich in der Hand, Unterstützer und Wegbegleiter bei nahezu jeder Veranstaltung, die Traversen. Für Messe und Events sind sie das Rückgrat der Branche, an ihnen hängen Lasten die sich über tausende Kilogramm und hunderte Tonnen belaufen können. Als vorübergehende Bauwerke wie Fliegende Bauten oder in Festinstallationen in Clubs, Hallen und weiteren Locations. Ob sich eine Investition lohnt oder ob man zunächst noch auf Miettraversen zurückgreift ist reine Rechensache, wir helfen Ihnen bei der Beschaffung, sowie bei der Planung eines Baus und können auf viele bereits fertige Statiken zurückgreifen.

Sie suchen Traversen oder Traversenbauten oder wollen in Traversen kaufen? Ganz unkompliziert ein Beratungsgespräch anfragen!

Hängepunkte setzen
Traversendach mieten

Traversengerüste, Bühnendächer – Traversen mieten

Traversen werden für fast alles verwendet. Überall wo etwas aufgehangen oder aufgestellt werden muss werden diese in verschiedensten Formen verwendet. Die diversen Größen und Bauweisen werden von verschiedenen Herstellern und in verschiedene Stecksystemen gebaut.

Die gängigsten Bauweisen sind sogenannte 3-Punkt-Traversen und 4-Punkt-Traversen, die wir für Bühnenbau, Rigging, Lampen und Werbebeschilderung verwenden. Ineinander gesteckt und mit Bolzen verbunden, halten diese verschweißten Alurohre im Verbund das Vielfache Ihres Eigengewichtes, so dass man Sie als Rückgrad der Eventbranche bezeichnen könnte.

Je nach Last und Einsatzbereich reichen natürlich auch 1- und 2-Punkt-Traversen, es gilt, je mehr Rohre, desto mehr Last darf man damit aufhängen. Wenn Sie Traversen mieten oder einen stabilen Traversenbau bauen wollen, machen wir es Ihnen einfach: Sie sagen uns, was Sie vor haben und wir können anhand unserer Erfahrung, Kompetenz und Berechnungen Auskunft geben, welche Lasten an welcher Art Traverse gehangen werden können. Gerne übernimmt unser CAD-Grafiker eine Zeichnung und Planung für Ihren Traversenbau.

Rigging-Service buchen

Messerigging ist ebenfalls eine Service von Schuhmacher Eventservice. Um einen Messestand richtig auszuleuchten, Dinge aufzuhängen oder zu befestigen, wird im Vorfeld ein Traversengitter gebraucht, welches an die von der Messegesellschaft gegebenen Hängepunkte befestigt wird.

Diese Traversengitter sind meist das Erste, was wir vom Messestand aufbauen und das Letzte, was wir abbauen. Die Messe stellt meist vorbereitete Pre-Rigs, an denen wir an verschiedener Stelle einen Kettenzug oder Motor anbringen können. So kann man diese Traversengitter auf dem Boden montieren und in jede Höhe bringen. Sollte es keine von der Messe vorbereitete Hängepunkte geben, können wir nach Hallenplänen und Dachlastzeichnungen diese selbst vorbereiten, in dem wir am Dach direkt anschlagen oder mit stabilen Hilfskonstruktionen die im Vorfeld berechneten Hängepunkte herstellen können.

Durch solche oder ähnliche Konstruktionen können wir viele Möglichkeiten der Präsentation anbieten. Vorstellbar sind Artisten, die durch die Luft schweben oder Automobile, die bei einer Präsentation vom Traversendach hinabgelassen werden. Mancher denkt vielleicht an eine große Diskokugel, die von verschiedenen Seiten angestrahlt werden kann. Wenn Sie Messerigging buchen möchten, können Sie uns gerne unverbindlich in unserem Kontaktformular anschreiben.

Traversen für Veranstaltungen
Traversen für Messebau

Traversendepot Onlineshop – Traversen kaufen

Für Profis oder Heimbedarf bieten wir auch eine Vielfalt an Neuware an, die wir Ihnen unkompliziert zusenden können. Von Frankfurt am Main und Hüffelsheim bei Bad Kreuznach aus senden wir Traversen per Pakete und Paletten an viele Standorte in Deutschland.

Dank jahrelanger Erfahrung und guten Geschäftspartnern können wir Ihnen fast jeden Wunsch erfüllen, wenn es um Traversen geht.

Sie haben eine Idee für einen Sonderbau und brauchen eine Statik und Beratung? Unser CAD Grafiker und das kooperierende Statik-Büro steht Ihnen gerne zur Seite, wenn es um Sicherheit, Lasten und andere technische Fragen geht.

Traversen von Litecraft und Milos online bestellen

Bei uns können Sie folgende Serien bestellen, den Preis bekommen Sie inklusive Versandkosten als unverbindliches Angebot zugesandt. Folgende Serien können Sie bei uns kaufen:

Milos:

  • Milos M290 QTU 4-Punkt Traversen
  • Milos M290 QTB 4-Punkt Traversen
  • Milos M290 STU 3-Punkt Traversen
  • Milos M290 STB 3-Punkt Traversen

... und viele mehr!

Litecraft:

  • Litecraft LT 34 4-Punkt Traversen
  • Litecraft LT 34 HD 4-Punkt Traversen
  • Litecraft LT 33 3-Punkt Traversen
  • Litecraft LT 33 HD 3-Punkt Traversen

... und viele mehr!

Fragen Sie Einfach und unverbindlich Ihr persönliches Angebot an!

Bannerrahmen Traversenrahmen statisch geprüft Traversenunterbau
Traversen in Frankfurt kaufen bei Schuhmacher Eventservice

Veranstaltungstechnik, Eventbühnen und Messebau – einige Referenzen im Überblick

Das darf in Ihrer Planung nicht fehlen

Lichttechnik in Frankfurt

Verbinden Sie Lichteffekte mit kreativer Beleuchtung zur perfekten Illumination

FAQ zum Thema Traversen:

Was sind Traversen? – Die Definition in der Veranstaltungstechnik

Das Wort Traverse ist die Ableitung ein lateinisches Adjektiv "transversus" und bedeutet so viel wie "querliegend". Die Traverse in der Veranstaltungstechnik ist ein aus Aluminium oder Stahl geschweißter Balken mit bündig längs angeordneten Rohren (Gurtrohre), die quer verstrebt mit einander verbunden sind, was man "bracing" nennt. Hauptsächliche Verwendung der Träger in der Veranstaltungstechnik sind Hängepunkte und Bühnendächer für Licht- und Tontechnik. Dafür sind an den Enden der Rohre meist Verbinder eingeschweißt, mit denen man die Traversenlänge bei Bedarf beliebig erweitern kann. Zusätzlich zu den "Strecken" also Geraden gibt es viele Ecken, Rundungen, Winkel und weiteres Zubehör wie Boxcorner oder Ground Support.

Was bedeutet 4-Punkt oder 3-Punkt Traverse?

Die "Punktzahl" bei Traversen bedeutet ganz schlicht wie viele Rohre parallel längs miteinander vom Werk verschweißt werden. Das bedeutet im Klartext: 1-Punkt ist ein schlichtes Stahl oder Aluminiumrohr ("Pipe"), 2-Punkt sind zwei querverschweißte Pipes, 3-Punkt ist eine dreieckige Anordnung, 4-Punkt eine viereckige Anordnung von Pipes, die Längen sind dem Standard nach metrisch, Sonderbauten sind aber möglich. Das Bracing ist je nach Länge oder Winkel und Hersteller unterschiedlich. Mit der steigenden Anzahl an Gurtrohren steigt auch das Gewicht und die Summe der zulässigen Gesamtlast pro Traverse.

Was kostet eine Traverse?

Die Frage nach dem Preis ist nicht eindeutig zu klären, es gibt mehrere Hersteller unterschiedlicher Güte. Ebenso machen verschiedene Wandstärken und Verbindungstypen des gleichen Herstellers nochmal einen Qualitäts- und Preisunterschied aus. Außerdem sind gebrauchte Traversen immer günstiger als neue, aber VORSICHT; sollten Sie sich gebrauchte Traversen kaufen wollen, betrachten Sie bitte vorher die Traverse genau, eine verbeulte Traverse oder ein gebrochenes Bracing macht die Traverse ablegereif, sie ist damit Schrott.

Wo kann Ich Traversen kaufen?

Traversen gibt es im Großhandel von verschiedenen Herstellern verschiedenen Formen, Farben und Größen. Gerne können Sie auch bei uns neue oder gebrauchte Traversen der Hersteller Milos und Litecraft kaufen. Ab einer Bestellung von 1500.- € netto verschicken wir Ihnen das Material sogar frachtfrei. Für eine Anfrage und weitere Beratung zum Thema können Sie uns gerne einfach kontaktieren.